Biplace-Flug

Am 24.06.2010 löste ich mich von der Arbeit und ging mit Dinu, einem Arbeitskollegen Gleitschirmfliegen, obwohl ich durch meine Höhenangst nicht recht wusste, ob ich mich übergeben müsste oder panik bekommen würde.

 

Wir machten uns am späten Morgen also auf nach Grindelwald, wo wir auf die Grindelwald-First gingen.

Nach einem Café, Angstpinkeln machten wir uns auf zum Startplatz.. langsam machte sich ein flaues Gefühl in meinem Magen breit.

 

Schirm auslegen, die warmen Kleider anziehen, anschnallen und schon ging es los..

 

Nach einem kurzen Sprint hoben wir ab und fingen an die Thermik, welche uns nach oben bringt zu suchen...

Anfänglich noch ganz verkrampft, ging es mit der Zeit und ich entspannte mich langsam, obwohl es immer noch ein ungewohntes und komisches Gefühl war so hoch in der Luft zu sein.

Aber es fühlt sich nicht so schlecht an wie befürchtet...

Nachdem das hin und her und schaukeln sich auch beruhigt hatte, ging es mir auch wieder besser.

Bei einer maximalen Höhe von 2700m flogen wir in Richtung Zweilütschinen.

Zwischendurch durfte ich sogar auch mal den Schirm steuern.

 

Dinu beschloss in Zweilütschinen zu landen, da wir nicht genug Thermik erwischten um weiter zu fliegen. Kurz vor der Landung machte Dinu noch etwas "Chabis" mit mir und pendelte den Gleitschirm hin und her und fing an schnelle Kurven zu drehen, worauf ich dann intervenieren musst.

 

Gut gelandet, gings an Schirm versorgen und danach traten wir den Fussmarsch an den Bahnhof an, um wieder nach Grindelwald zu gelangen.

Es machte insgesamt sehr Spass und war eine interessante und gute Erfahrung.

 

Vielen lieben Dank, Dinu, für diesen schönen Nachmittag und den guten Flug.

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Hyo Severino (Freitag, 03 Februar 2017 13:09)


    Great article, exactly what I was looking for.

  • #2

    Terrell Felipe (Freitag, 03 Februar 2017 15:26)


    Hello! I know this is kinda off topic but I was wondering if you knew where I could locate a captcha plugin for my comment form? I'm using the same blog platform as yours and I'm having trouble finding one? Thanks a lot!

  • #3

    Treena Barrio (Samstag, 04 Februar 2017 11:23)


    Wow, superb blog layout! How long have you been blogging for? you make blogging look easy. The overall look of your site is excellent, let alone the content!

  • #4

    Isis Rusin (Sonntag, 05 Februar 2017 22:53)


    Thanks for finally talking about > %blog_title% < Liked it!

  • #5

    Gracia Elbert (Montag, 06 Februar 2017 06:45)


    It is the best time to make some plans for the long run and it is time to be happy. I have learn this put up and if I may I desire to suggest you few fascinating issues or suggestions. Perhaps you could write next articles regarding this article. I want to read more things about it!

  • #6

    Charolette Merino (Dienstag, 07 Februar 2017 08:19)


    Aw, this was an exceptionally nice post. Taking a few minutes and actual effort to produce a top notch article� but what can I say� I put things off a whole lot and don't seem to get nearly anything done.

  • #7

    Pamula Casado (Dienstag, 07 Februar 2017 08:28)


    Hey very nice blog!

  • #8

    Coy Kovacich (Dienstag, 07 Februar 2017 08:58)


    I have fun with, lead to I found just what I used to be taking a look for. You have ended my 4 day lengthy hunt! God Bless you man. Have a nice day. Bye

  • #9

    Michell Digirolamo (Mittwoch, 08 Februar 2017 13:43)


    I am really loving the theme/design of your weblog. Do you ever run into any browser compatibility problems? A few of my blog audience have complained about my site not working correctly in Explorer but looks great in Safari. Do you have any recommendations to help fix this issue?

  • #10

    Kimberly Hirano (Mittwoch, 08 Februar 2017 19:32)


    Link exchange is nothing else except it is simply placing the other person's web site link on your page at proper place and other person will also do same for you.

Aktuelles

Fotoalbum:

Foto-Album
aktualisiert.
(05.03.2013)