Gartenumgestaltung

Nach langem Warten, war es am 25. August soweit, die Gärtner sind gekommen und fangen mit der Gartengestaltung an. JUPI

 

Bambus entfernen, versikertes Biotop entfernen, Sandkasten und Steingarten gestalten, Erde aufschütten für Nivauausgleich und die vorhandene Treppe etwas ausbessern.

 

Gleichzeitig wurden auch noch ein Baum gefällt.

 

Gartenbank
Gartenbank

 

 

 

 

Neben Brennholz, habe ich aus dem gefällten Baum und zwei Snowboards, dann eine Gartenbank mit Beistelltisch gebaut.

Kindergartenbank
Kindergartenbank

 

 

 

 

 

 

Kyra bekam noch von Götti Urs zu Ihrem Geburtstag eine Kindergartenbank, welche wir dann zusammen gebaut und gestrichen haben.

Natürlich durfte Kyra die Farbe auslesen.

 

 

Die Gärtner haben noch 4 Findlinge gesetzt und die letzten Arbeiten durchgeführt.

Ok, 2 von den 4 Findlingen mussten nochmals versetzt werden, aber das ist eine andere Geschichte.

 

 

Jetzt kam für Uns die grosse Arbeit, den Rest fertig zu machen. Gestaltung des Sandkasten, des Steingarten, Erde für das Ansähen des Rasens vorbereiten und die ganze Ansaat. Was haben wir uns da nur eingehandelt.

 

Das Wetter spielte mit, also habe ich mir Freitag bis Sonntag frei genommen, um die notwendigen Arbeiten auszuführen. Geschwitzt habe ich jedenfalls im Überfluss.

 

 

 

Gesagt getan, da aber noch ziemlich viel arbeit vor uns lag, habe ich am Samstag spontan Ivo angerufen, ob er Lust und Zeit hätte uns zu helfen. Was für ein fantastischer Freund Ivo ist, zeigte sich, indem er spontan und ohne zu zögern auch zusagte. So kam es, dass wir am Sonntag Verstärkung bekam durch Ivo und Steffi, um die letzten Arbeiten noch dieses Wochenende beenden zu können.

Die Kinder freuten sich sehr und genossen es mit Steffi zu spielen, damit Ariane, Ivo und ich im Garten arbeiten konnten.

 

 

Wir haben alle viel Schweiss verloren, konnte aber bis zum späteren Nachmittag alle Arbeiten erledigen und waren mit dem Ergebniss sehr zufrieden und sehr glücklich. Der Muskelkater begleitete mich zwar ein paar Tage, aber es war es sicherlich Wert.

 

Jetzt müssen wir abwarten, bis der Rasen bereit für den ersten Schnitt ist, dann sehen wir wie gut wir gearbeitet haben. :-D

 

Danach kommt schon das nächste Gartenprojekt:

Den Kinderspielplatz aufzubauen!

 

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals von Herzen für den spontanen, schweisstreibenden Einsatz von Ivo und Steffi recht herzlich bedanken. Wir hätten es ohne Euch, nicht zeitgerecht geschafft.

 

VIELEN LIEBEN DANK !!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Urs Wehrli (Freitag, 17 September 2010 09:58)

    Hammer-Park !!!! Wo ist die Eintritts-Kasse ?
    Super gemacht ! Liebe Grüesse vom Götti !

Aktuelles

Fotoalbum:

Foto-Album
aktualisiert.
(05.03.2013)